Project Description

zeit für

neue ideen

Der Prozess zur Nachnutzung der alten Schule ist eine große Chance für Neustift. Wenige Gemeinden verfügen über entsprechende Entwicklungsflächen (ca. 8.000 m²) im Zentrum. Es war daher richtig und ein wichtiger Standpunkt von Junges Neustift, das Gebäude nicht zu verkaufen. Auch der Beteiligungsprozess wurde von uns ins Leben gerufen. Viele GemeindebürgerInnen und Interessensgruppen sind mit großem Engagement dabei und es wurde bereits eine Vielzahl von
Ideen erarbeitet.

Zum einen können günstige, von der Gemeinde gestützte, Büroflächen für junge Start-ups gebildet werden, ebenso z.B. ein regionaler Marktplatz für bäuerliche Produkte oder auch für handwerkliche Starter. Zum anderen können auch Räume für Vereine, oder Ateliers für Künstler, aber auch Räume für Hobbyelektriker, welche sich der Reparatur von kaputten Geräten widmen, geschaffen werden. Auch unsere Jugend soll dort Platz und Möglichkeiten finden, ihre Interessen leben zu können.