Project Description

tourismus

weiter denken

Der Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftszweig in Neustift und durchlebt seit 2 Jahren eine äußerst herausfordernde Zeit. Die Gemeinde muss sich deshalb aktiv und umsichtig beteiligen, den Tourismus in eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft zu führen. Wir treten dafür ein, den Tourismus verantwortungsvoll weiterzuentwickeln.

Die touristischen Angebote „Stubaier Naturschauplätze“ und „Wilde Wasser Weg“ mit dem Naturwunder Grawa Wasserfall sind hervorragende Beispiele für eine solche Entwicklung. Echtes Zukunftspotential sehen wir insbesondere bei unserem Hausberg Elfer! Der Elfer ist ein Sport- und Freizeitberg für das ganze Jahr. Gemeinsam mit dem TVB Stubai gilt es hier attraktive und naturnahe Zukunftsprojekte für Einheimische und Gäste umzusetzen. Unser Bürgermeisterkandidat Franz Gleirscher hat bei den Miederer Serlesbahnen für jeden sichtbar bewiesen, dass er dafür viel Kompetenz und Erfahrung mitbringt. Auch das neue Freizeitzentrum im Dorf soll ein moderner Begegnungs- und Veranstaltungsort für Einheimischen und Gäste werden. Junges Neustift hat den Tourismus in seinen Entwicklungen immer tatkräftig unterstützt und wird sich auch in der kommenden Gemeinderatsperiode eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Tourismus, insbesondere dem TVB Stubai aber auch Leitbetrieben wie der Stubaier Gletscherbahn, bemühen. Auch das Zusammenspiel von Tourismus und Landwirtschaft sehen wir als ein wichtiges Thema für die Zukunft. Kurz: Wir müssen den Tourismus in Neustift nicht neu denken, aber weiter denken. Dafür stehen Junges Neustift und Bürgermeisterkandidat Franz Gleirscher voll und ganz zur Verfügung.